AGB

ALLGEMEINE. GESCHÄFTSBEDINGUNGEN.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR KURSANMELDUNGEN DER DANCE ACADEMY FREIBURG

INH. TANZSCHULE GUTMANN GBR NACHFOLGEND ANBIETER GENANNT.

Stand: Mai 2016

§1. Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche Anmeldungen von Kunden, soweit im Einzelfall nichts anderes schriftlich vereinbart wurde. Kunden sind jene Personen, die aufgrund eines bei dem Anbieter gebuchten Kurses zur Teilnahme der angeschlossenen Tanzkurse berechtigt sind.

§2. Anmeldung

Durch das Absenden des Online-Formulars oder eines Anmeldeformulars gibt der Kunde einen Antrag auf Teilnahme an den Kursen bei dem Anbieter ab. Dieser Antrag ist ein bindendes und damit kostenpflichtiges Angebot an den Anbieter und wird mit der Bestätigung des Anbieters angenommen.

§3. Laufzeit der Anmeldung

Die Laufzeit wird automatisch um jeweils einen Monat verlängert, sofern nicht spätestens zwei Monate eine schriftliche Kündigung erfolgt. Diese Regelung gilt auch zum Ende der Verlängerungsperiode(n). Die Kündigung ist an die Tanzschule Gutmann GbR, Kaiser-Joseph-Str. 270, 79098 Freiburg schriftlich oder per E-Mail an info (a) tanzschule-gutmann.de zu richten. Erst wenn eine Kündigung per E-Mail oder Brief durch unser Tanzschulbüro bestätigt wird, ist die Kündigung gültig. Bitte vergewissern Sie sich deshalb, dass Ihre Kündigung auch bei uns angekommen ist.

§4. Kursteilnahme

Der Kunde schließt seine Kurs-Anmeldungen für die Teilnahme für die Kurse bei dem Anbieter ab. Die Premium Card berechtigt zur Teilnahme an allen Tanzarten. Hiervon ausgenommen sind die Solo-, Duo-, Trio- und Formationsstunden.

§5. Pausen

Unabhängig von etwaig bestehenden Rechten, den Kurs außerordentlich zu kündigen, gewähren wir auf Ihren Antrag und Nachweis beitragsfreie Pausen von der Teilnahme, wenn eine solche Verhinderung voraussichtlich mindestens 4 Wochen andauert. Dies kann ein bei Kurs-Anmeldung nicht vorhersehbarer Vorfall sein, wie etwa im Krankheitsfall, im Fall einer Schwangerschaft, bei beruflich bedingter Abwesenheit vom Kursort oder einem anderen Grund. Eine Pause kann immer nur für volle Mitgliedsmonate gewährt werden. Während der Pause dürfen die Kunden nicht an den Tanzkursen des Anbieters teilnehmen.

§6. Kursbeitrag

Die monatlichen Kursbeiträge sind dem aktuellen Kursprogramm zu entnehmen und verstehen sich pro Person. Die Kursgebühren werden jeweils mit dem ersten Tag des Kursmonats fällig. Nichtteilnahme, vorzeitiger Abbruch sowie Nichtinanspruchnahme von Unterrichtsstunden entbinden nicht von der Leistung der gesamten Kursbeiträge. Der Kursbeitrag für den ersten Kursmonat wird nach Kursanmeldung zusammen mit dem Pfand für die MemberCard i.H.v. 5,- EUR am Tag des ersten Kurstermins fällig. Der Kursbeitrag wird mittels SEPA-Lastschrift eingezogen. Mit dem SEPA-Lastschriftmandat wird der Anbieter ermächtigt den fälligen Kursbetrag von Ihrem Konto einzuziehen. Es ist grundsätzlich unbefristet und verfällt nur nach schriftlichem Widerruf oder nach 36 Monaten nach erstem bzw. letztem Einzug bei Nichtnutzung. Ist die Abbuchung vom Konto des Kunden nicht möglich, sind die dadurch entstehenden zusätzlichen Kosten und Bankgebühren vom Kunden zu tragen. Befindet sich der Kunde mit der Zahlung eines Betrags, der zwei Monatsbeiträgen entspricht, in Verzug, so ist der Anbieter berechtigt, den Vertrag außerordentlich zu kündigen. In diesem Falle ist der Anbieter berechtigt, Schadenersatz nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen zu verlangen.

§7. Sonderkündigungsrecht bei Preiserhöhung

Wir sind berechtigt, die monatlichen Pauschalpreise anzupassen. Im Falle einer Preiserhöhung sind Sie berechtigt, innerhalb einer Frist von vier Wochen diesen Vertrag zum Ablauf des nachfolgenden Monats zu kündigen.

§8. MemberCard

Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten die Kunden eine persönliche Mitgliedskarte, die “MemberCard”. Die Kunden können ihre MemberCard auch als Zahlungsmittel für Getränke und Speisen in der Tanzschule Gutmann Gastronomie verwenden. Der Kunde trägt die Verantwortung für die sichere Verwahrung der MemberCard. Einen Verlust der MemberCard hat der Kunde unverzüglich im Büro dem Anbieter zu melden. Für die MemberCard wird ein Pfand i.H.v. 5,- EUR am Tag des ersten Kurstermins fällig. Nach Rückgabe der Karte wird dieser Betrag wieder erstattet. Die MemberCard dient zur statistischen Erfassung der Kursbelegung und zur Identifikation, um sicherzustellen, dass die Karte nur von berechtigten Personen genutzt wird. Zur Identifikation wird am ers